Angebot!

Westernpad „half-star“, uni in 19 Farben und 3 Längen, Correction- und Contour-Pad

(5 Kundenrezensionen)

 289,99 309,99

Satteldecke zur Korrektur der Sattellage, anatomisch geformt, maschinenwaschbar

  • inkl. Polsterung (Shock-Absorber/Einschübe/Inlays)
  • Correction-Pad:
    • komplette Sattellage individuell und flexibel polsterbar
    • Westernpad kann aufgedoppelt werden
    • mit Einschüben für Einschubtaschen
    • zusätzlich punktuelle Polsterung möglich
  • Contour-Pad: anatomische Rückenform
  • Material:
    • Pferdeseite: Orthopädischer Hohlfaserflor für optimale atmungsaktive Polsterung
    • Oberseite: Microfaser „EX“
  • Sandwich-Aufbau (mehrere Schichten) verhindert Reibung
  • Form: rechteckig (square)
  • weich und anschmiegsam wie Lammfell
  • maschinenwaschbar, pflegeleicht, schnelltrocknend
  • allergiearm
  • Sonderlängen auf Anfrage

Auswahl zurücksetzen

Wichtiger Hinweis: So ermittelst Du die benötigte Padlänge (Klick auf das Bild zum Vergrößern).

Maße Westernpad richtige Länge oder Breite ermitteln

Westernpad „half-star“, uni in 19 Farben und 3 Längen, Correction- und Contour-Pad

Unsere Westernpads „half-star“ sind  Korrekturpads, d.h. variabel einstellbar und Contour-Pads, d.h. in bewährter Rückenform anatomisch geformt. Sie werden werden inkl. Polsterung (Shock-Absorb-Stripes in Größe „L“ ca. 23 mm – siehe Beschreibung Correction-Pad) für die Einschubtaschen ausgeliefert. Der Sandwich-Aufbau aus mehreren Schichten sorgt für eine optimale Druckverteilung und verhindert Reibung auf dem Pferderücken.

Die Westernpads „half-star“ sind maschinenwaschbar.

Materialien

Auf der Pferdeseite unser bewährter, getesteter und mehrfach ausgezeichneterorthopädischer Hohlfaserflor:

  • klinischer Ersatz für Lammfell oder Schaffell
  • mit allen Vorteilen von Lammfellpads bzw. Schaffellpads, aber darüber hinaus leicht zu reinigen, pflegeleicht und schnelltrocknend

Der Hohlfaserflor ist auf der Oberseite mit dem hochwertigen, robusten und griffigen Microfaser-Oberstoff „EX“ bezogen, der sich mit der Unterseite des Sattels verbindet.

Dazwischen befindet sich ein spezielles Abstandsgewebe, um die Luftzirkulation zu erhöhen und vermehrten Druck auszugleichen. Sorgfältig ausgewählte Materialien sorgen dafür, dass kein Hitzestau entsteht und der Wasserdampf entweichen kann.

Unsere Empfehlung

Der passende Westerngurt aus orthopädischem Hohlfaserflor, der sich anatomisch formt, d. h. sich beim Reiten automatisch der Anatomie des Pferdes anpasst.

Sonderlängen

Benötigst Du ein kurzes Westernpad für Dein Pony oder Kleinpferd mit 60, 65 oder 70 cm Länge, dann schicke uns einfach eine Mail. Die ensprechenden Schablonen sind im Haus.

Correction-Pad

Die Westernpads „half-star“ sind Korrekturpads, d.h. sie sind variabel polsterbar und somit exakt auf den Pferderücken bzw. die Sattellage einstellbar – siehe Anleitung Polstern.

Dies gelingt durch in das Westernpad bzw. Sattelpad eingearbeitete Einschubtaschen, in die verschieden dicke Shock-Absorb-Stripes (SAS), Einlagen oder Einschübe eingeschoben werden können.  Dadurch können Unebenheiten in der Sattellage flexibel abgepolstert und ausgeglichen werden. Die SAS stehen in 3 verschiedenen Dicken zur Verfügung:

  • "M" - ca. 17 mm
  • "L" - ca. 23 mm - werden automatisch mitgeliefert*
  • "XL" - ca. 28 mm

Um punktuell aufzupolstern sind die Shock-Absorb-Stripes durchgängig mit einem Klettteil ausgerüstet. Auf das Klettteil sind zusätzliche kleinere Polster (Shims, Pushups) über die gesamte Sattellage vom Pferd aufklettbar. Die zusätzlichen kleinen Polster für punktuelle Aufpolsterungen gibt es hier in 2 verstellbaren Dicken:

  • 5 - 10 mm
  • 10 - 20 mm

Die Shims bzw. Pushups sind wiederum über Klett variabel einstellbar. Details dazu inkl. Anwendungsbeispielen und Video siehe Anleitung Polstern.

* Weitere Shock-Absorber (Einschübe, Inlays) für unsere Westernpads „half-star“ finden Sie hier.
Einschieben von Shock-Absorb-Stripes in Correction-Westernpad
Polster Pushups als Keil zusammengeklettet

Weitere Vorteile unserer Westernpads „half-star“

  • robust und zweckmäßig für den täglichen Gebrauch
  • extrem langlebig - daher optimales Preis-/Leitungsverhältnis
  • durch aufwändige und edle Nubuk-Echtleder-Verzierungen turniergerecht ausgestattet
  • variabel und flexibel anpassbar
  • Trapezmuskelbereich entlastbar
  • leicht zu reinigen
  • maschinenwaschbar bis 30°C
  • schnelltrocknend
  • abriebfest
  • Wildlederoptik
  • weich und anschmiegsam
  • Leichtgewicht mit nur 2 kg

Materialeigenschaften Nubukleder

  • durchgefärbt
  • kein Einsatz von Formaldehyd
  • ökologisch gerechte Mineralgerbung
  • entspricht der PCP-Verbotsordnung
  • ausgerüstet mit waschbaren Fettstoffen
  • keine Verwendung von AZO-Farbstoffen somit leicht zu reinigen

Materialeigenschaften Microfaser "EX"

  • atmungsaktiv
  • äußerst robust und griffig
  • FCKW-frei
  • schmutzabweisend
  • dermatologisch getestet
  • abriebfest
  • leicht zu reinigen
  • Materialgewicht nur ca. 250 gr./m²

Zusätzliche Information

Farbe

aubergine, türkis, schwarz, blau, braun, creme, dark/stone, grün, neon-grün, orange, petrol, pink, purple, rauchblau, rot, royal, sand, silver/stone, weinrot

Länge

75 cm – 30 Zoll/inch, 80 cm – 32 Zoll/inch, 85 cm – 34 Zoll/inch

5 Bewertungen für Westernpad „half-star“, uni in 19 Farben und 3 Längen, Correction- und Contour-Pad

  1. mandy.meisinger@web.de

    Habe schon das 2. Pad bestellt und für mich kommt definitiv nix anderes mehr in Frage. Habe einen Allergiker mit massiv empfindlicher Haut und wir hatten vorher immer Probleme mit Haarbruch. Das gehört Gott sei Dank der Vergangenheit an!!! Definitiv 5 Sterne ( leider gibt es nicht mehr;-) )

  2. ein@gmx.at

    Seit 2008 reite ich mit diesem Pad. Ich bin hunderte und tausende Kilometer damit geritten. Mein Pferd hat oft Ansätze zu Scheuerstellen gehabt. Seit ich dieses Pad habe, hat mein Pferd nie auch nur einmal ein Problem mit Scheuerstellen gehabt. Eines meiner anderen Pferde hatte IMMER Probleme mit Druckstellen. Seit ich auch für dieses Pferd ein Medi-Cheval-Pad habe, ist Ruhe. Das Pad ist sehr angenehm weich und gut gepolstert. iDazu kommt, dass die Pflege sehr einfach ist. Einfaches ausbürsten reicht. Im Frühjahr, wenn alles mit einem Überzug aus Pferdehaar bedeckt ist, reicht einfaches ausbürsten. Die Reinigung ist genauso simpel. Ich hänge es einfach an den Zaun und spritze es mit dem Wasserschlauch ab. Fertig! Und in wenigen Stunden ist das Teil, das vor Nässe tropft, trocken. Wirklich erstaunlich. Meine Pferde bekommen alle Medi-Cheval-Pads- und sonst nichts.

  3. Jörg (Verifizierter Besitzer)

    Jeden Winter hatte mein Pferd Probleme mit Haarbruch. Seit ich das Pad von Medi Cheval benutze ist dieses Problem gelöst.

  4. ichsuche321@gmail.com

    Habe mein Pferd jetzt 16 Jahre und schon fast genau so lange mein erstes Medi Cheval Pad. Lag auf verschiedenen Pferden (Jungpferd während des Anreitens, tragende und amtierende Stute, ausgewachsenes Pferd, älteres Pferd mit weniger Arbeit) und es hat in jeder Situation überzeugt.
    Wurde also gut geritten, 3-4 Mal in der Woche und regelmäßig gewaschen .
    Leider ist jetzt aber doch die Zeit reif für ein neues .
    Und es wird wieder ein Medi Cheval werden .
    Kann ich uneingeschränkt empfehlen !!!

    Freue mich schon auf mein neues Lad!

  5. Jörg

    Ich habe mir jetzt nach acht Jahren ein weiteres Pad bestellt und nicht weil das erste aufgebraucht ist, sondern einfach weil ich zum Wanderreiten ein etwas längeres benötige. Ich bin mit dem Pad höchstzufrieden und da ich einen speziell für mein Pferd gefertigten Maßsattel habe benutze ich auch keine Einlagen undes funktioniert hervorragend. Durch den zweilagigen Aufbau können Reibungen innerhalb der Lagen abgebaut werden, ähnlich wie bei einem Woilach, nur ohne die Gefahr von Faltenbildungen. Das Pad kommt einmal alle zwei Jahre in die Waschmaschine und sieht auch nach acht Jahren noch gut aus, und es wird ständig genutzt.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.